AllgemeinInternet

Social Media und Marketing Tipps

Veröffentlicht
Social Media und Marketing Tipps

Wer mag schon Werbung? Jeder kennt es, ein entspannter Abend auf der Couch, ein Film läuft und dann Werbung.

Das nervt!

Meistens wird direkt umgeschaltet oder die kurze Unterbrechung genutzt um sich ein Getränk oder etwas zum Essen zu holen. Die Werbung wird also meistens gar nicht gesehen. Und wenn man sie doch bis zum Ende sieht, dann ist es auf die Werbung für ein Produkt welches gar nicht benötigt wird.

Die Unternehmen erreichen mit dieser Werbung also gar nicht genau ihre Kunden.

Ähnlich ist es in den Printmedien – Magazine werden immer seltener gekauft oder die Werbeseiten werden überschlagen. Auch hier ist nicht klar ob die Werbung eines bestimmten Artikels wirklich auch die Zielgruppe und die Kunden erreicht. Oft wird offensive Werbung als nervig empfunden und führt damit nicht zum Kauf, denn die Kunden fühlen sich gezwungen diese anzusehen.

Ganz anders aber wenn sie sich selbst dazu entscheiden Werbung anzusehen und diese auch gar nicht unbedingt als Werbung wahrnehmen.

Social Media Marketing

Wäre das nicht ein tolles Marketing, wenn man die Kunden dazu zubringt sich freiwillig Werbung anzusehen und wenn diese es noch mit Vergnügen tun. Dies schaffen Social Media Portale wie Facebook, Twitter, Instagram und Co.

 

Online-Marketing und Social Media

Fast jeder besitzt heute einen Social Media Account. Soziale Medien wie beispielsweise Facebook, YouTube, Pinterest, Twitter oder Instagram haben eine enorme Reichweite.

Die meisten Social Media Nutzer verwenden verschiedene Social Media Plattformen und auf diesen haben sie zum Teil auch mehrere User-Profile. Das Leben spielt sich immer mehr online ab, Im Web und Internet. Daran muss sich auch das zukünftige Marketing anpassen. Auch wenn die sozialen Medien Ähnlichkeiten zu den altbekannten aufweisen, funktioniert die Werbung im Internet doch manchmal nach anderen Schemata. So zum Beispiel YouTube als Vergleich zum Fernsehen.

Vor den meisten Videos wird Werbung geschaltet. Um das YouTube-Video zu sehen müssen die User zumindest die ersten 5 Sekunden Video und der Werbung ansehen. So wird zumindest der erste Teil der Marketing-Botschaft aufgenommen. Allerdings ist dies zwar eine einfache jedoch nicht die optimale Lösung, denn nach den ersten 5 Sekunden wird weg geschaltet. Zudem wird der Kunde durch dieses Marketing wieder gezwungen Werbung zusehen.

Ähnlich auch bei Facebook und Instagram doch Social Media Marketing kann auch subtiler gehen.

 

Werbung auf Social Media Plattformen

Werbung auf Social Media PlattformenAm besten ist, wenn Online Werbung von den Nutzern gar nicht als solche wahrgenommen wird, dafür eignen sich besonders gut online Plattformen, Internet-Portale und besonders Social Media.

Auf Social Media folgen die User freiwillig ihren Favoriten und die Unternehmen können mit ihren Inhalten ihre Zielgruppe und Kunden direkt erreichen.

Sieht man sich die sozialen Medien einmal genauer an wird einem klar wie vielseitig diese sind.

Es gibt Social Media Profile für die verschiedensten Bereiche und die verschiedensten Nischen.

  1. Die Nutzer suchen sich selber aus, welche Inhalte sie sehen wollen und suchen sich selbst ihre Informationen und Inhalte die sie interessieren und benötigen.
  2. Die Zielgruppe beschäftigt sich auf Social Media also freiwillig mit Produkten und den Unternehmen und guckt deren Video-Beiträge und Bilder sowie liest deren Artikel gerne.

Mehr erfahren unter https://www.ra-plutte.de/zulaessigkeit-von-werbenachrichten-via-social-media/.

Beim Social Media Marketing wird die Werbung nicht als Werbung, sondern eher als Tipps- und Informationen-Markt gesehen.

Soziale Netzwerke sind dafür perfekt.

Ob Blogs oder Videos es gibt unzählige Social Media Marketing Möglichkeiten.

Bei all dem Social Media fällt es einem schwer den Überblick zu behalten.

 

Social Media Durchblick

Das Web hat bereits neue online Marketing Möglichkeiten auf den Plan gerufen. Social Media Marketing und Werbung eröffnen Unternehmen noch einmal völlig neue Marketing Möglichkeiten.

Zum Teil muss die Werbung gar nicht mehr aufwendig produziert werden, denn oft wirken natürliche Alltags Situationen authentischer. Social Media wird oft noch unterschätzt in seiner Wirkung aber auch in seiner Aufwendigkeit.

Sozialen Netzwerke sind nicht so einfach zu bedienen wie man vielleicht glaubt, soziale Medien fordern viel Zeit und Fingerspitzen Gefühl.

Ein Social Media Profil der klassischen Sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest usw. bedarf einer kontinuierlichen Pflege. Zuerst müssen, damit etwas gepostet werden kann Inhalte generiert werden. Das heißt Fotos oder ein Video machen, Blog Einträge und Artikel schreiben sowie gute Überschriften die den Blick fangen und zum Weiterlesen und weiter klicken anregen. Denn Ziel ist es immer noch, dass das Produkt gekauft wird und das Unternehmen unterstützt wird.

Zudem muss die Zielgruppe abgesteckt werden, wen will ich erreichen und dann analysiert werden wie ich dies schaffe. Zu welchen Zeiten sollte ich posten, wen verlinke ich und wie schaffe ich es meine Follower- oder Abonnenten-Zahl zu steigern. Auch sogenannte Influencer können für die eigene Sache Werbung machen, zusätzlich zum eigenen Social Media Profil oder anstelle eines eigenen Social Media Profils. Diese müssen jedoch auch erst gefunden und angeworben werden.

Jedoch funktionieren soziale Medien wie beispielsweise Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube nicht alle auf die gleiche Art und Weisen.

Werbekampagne auf Pinterest erstellen
Bildquelle: https://help.pinterest.com/de/business/article/set-up-your-campaign

Instagram ist nicht das gleiche wie Facebook und Facebook funktioniert anders als Twitter. Nicht jeder Inhalt der in dem einem Medium funktioniert (Instagram), funktioniert auch in den anderen Medien (Facebook, Twitter, YouTube usw.).

Zudem werden die Internet-Portale von verschiedenen Nutzern genutzt.

Jede Social Media Community (ob Facebook, Twitter oder Intergram) hat verschiedene Vorlieben und Bedürfnisse. Manche soziale Medien funktionieren über die Sprache, andere wiederum über Bilder und Videos.

Jedes der sozialen Medien deckt verschiedene Bereiche ab. Diese muss jedes Unternehmen für sich herausfinden und das Richtige soziale Netzwerk für seine Marketing-Botschaften finden. Dies alles erfordert viel Zeit und das nötige Know-how.

Leider können viele Unternehmen dies nicht selbst leisten. Darum lohnt es sich in bestimmte Werbeagentur zu investieren die sich auf Social Media spezialisiert haben.

 

Social Media Werbeagenturen: Der Helfer in der Not

Es gibt Werbeagenturen die sich auf Social Media Marketing spezialisiert haben. Diese Social Media Marketing Werbeagenturen kennen sich mit den Plattformen sehr gut aus.

WerbeagenturSie sind auf den Umgang mit Social Media spezialisiert, auf die regelmäße Account-Pflege und das generieren von Inhalten. Zudem haben sie meist schon ein Influencer-Netzwerk oder auch ein Blogger-Netzwerk aufgebaut. Sie können den passenden Influencer für das Unternehmen finden, den Kontakt herstellen und gezielte Blog-Einträge verfassen und Inhalte erzeugen.

Mehr erfahren unter https://www.echtzeit.de/werbeagentur/alle_inhalte/agentur/leistungen.

Das Produkt kann für den Nutzer mit Wissen und Informationen in Verbindung gebracht, so dass der Nutzer das Gefühl hat durch die Werbung einen Mehrwert zu bekommen. Besonders bei einem Video funktioniert dies gut, diese „Lehrvideos“ auf Social Media sind bekannt als Tutorial.

Onlinemarketing Werbeagenturen können Kontakte herstellen.

OnlinemarketingSie haben das Equipment und die nötigen Informationen für eine gelungene Social Media Präsenz. Sie sind Web-Spezialisten und kennen sich auch mit den rechtlichen Belangen aus. Diese Social Media Profis schaffen es den Überblick über die verschiedenen Social Media Bereiche zu haben. Darum lohnt es sich für Unternehmen, für gezielte Werbung und Marketing bei einem Internet- oder einem Social Media-Auftritt, Hilfe von solch eine Werbeagentur zu holen.

Social Media ist ein ganz neues Business für das neue Marketing-Strategien entwickelt werden müssen.

Für einen guten und zielbringenden Social Media Auftritt lohnt es sich für Unternehmen Unterstützung zu holen.

Social Media eröffnet Unternehmen völlig neue Business-Möglichkeiten, jedoch stellt Social Media auch eine neue Herausforderung dar.

Weitere Artikel:

  • Es gibt hierzu leider keine weiteren Artikel...






Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...